Sustainable University Day 2020

Für eine nachhaltigere Gesellschaft:
Koordination und Zuständigkeiten

6. März 2020 | Universität Neuenburg
 

EMPFANG UND KAFFEE

8:15

Kleine Verpflegung, die der Studierendenverein AED aus unverkauften Lebensmitteln zubereitet.

Danke, dass Sie ihr eigenes Glas oder Ihre eigene Tasse mitbringen.
 

PLENARTEIL

 

Die Rolle der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung in der gesellschaftlichen Transformation

Keynote | Anne Zimmermann
9:00
 
Anne Zimmermann
Anne Zimmermann leitet den Themenschwerpunkt Education for Sustainable Development am interdisziplinären Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt (CDE) der Universität Bern. Sie ist auch Präsidentin der COPERNICUS Alliance, ein europäisches Netzwerk von Hochschulen, die sich der Nachhaltigkeit verpflichten. Zu ihren jetzigen Fachgebieten gehört unter anderem die Integration nachhaltiger Entwicklung in Forschung und Lehre.
In ihrem Beitrag wird Sie die Rolle der Bildung für nachhaltige Entwicklung (kurz BNE), der Hochschulen und der Studierenden in der gesellschaftlichen Transformation kritisch aufzeigen.
 

Gender and Sustainability: All Gender Restrooms an der theologischen Fakultät der Universität Bern

Präsentation | Maria Lissek
9:45

Das Projekt «All gender Restrooms» stellt die Frage nach der Einführung von geschlechtsneutralen Toiletten exemplarisch an der Theologischen Fakultät der Universität Bern aus transdisziplinärer Perspektive in den Fokus.
Maria Lissek, Leiterin des von U Change geförderten Projekts, präsentiert das Projekt und berichtet von den gemachten Erfahrungen.
 

Pause & Kaffee

10:15

Die Zwischenverpflegung aus unverkauften Lebensmitteln wird durch den studentischen Verein AED organisiert.

Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gefäss für Kaffe, Tee, Saft oder Wasser (je nach persönlichen Präferenzen) mit.
 

Wie soll die Zusammenarbeit zwischen Studierenden und Hochschulen gestaltet sein?

Podiumsdiskussion | Heloïse Calame und Benoît Frund
10:45

Heloïse Calame studiert an der Universität Bern und ist beim Studierendenverein BENE stark engagiert. Benoït Frund ist "Vize-Rektor Nachhaltigkeit und Campus" der Universität Lausanne und Mitglied des Leitungsgremiums von U Change. Beide setzen sich für mehr Nachhaltigkeit - nicht nur an den Hochschulen - ein. Was sie unterscheidet, ist ihre Perspektive als Studentin oder Rektoratsmitarbeiter einer Hochschule. Gemeinsam diskutieren sie, was an der Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Studierenden im HInblick auf eine nachhaltige Entwicklung funktioniert, und wo die Erwartungen und Möglichkeiten divergieren.
 

Newsletter

Bleiben Sie informiert über die Aktivitäten des Programms.

Newsletter abonnieren

Save the Date!

Der Sustainable University Day 2021 findet am Freitag, 26. März statt. Mehr

Plakate herunterladen

Herzlichen Dank, dass Sie mithelfen, das Plakat zu verbreiten!

Plakat auf Deutsch
Plakat auf Französisch


U Change
td-net
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel. +41 (0)31 306 93 61
u-change@scnat.notexisting@nodomain.comch